Zum Hauptinhalt springen

apano-Stimmungsindex

Erstellt von apano GmbH |

Täglicher Kommentar des apano-Fondsberaters

Japan tut sich auch heute wieder etwas schwer. Die Berichtssaison dort verläuft höchst uneinheitlich, so enttäuschten Sony und Panasonic. Bank Mitsubishi und Yahoo Japan hingegen überzeugten. Dank des S&P 500 klettert der apano-Stimmungsindex heute um weitere drei Punkte auf den höchsten Stand seit Anfang Oktober. Unterhalb des Radars zeigen sich Risk on Barometer wie z.B. Kupfer fest – das ist nicht selbstverständlich, denn der USD zieht zumindest moderat weiter an. Auf der Ebene der Branchenindizes des STXE 600 zeigt sich erhöhte Bereitschaft, Zykliker zu kaufen: Rohstoffe/Energietitel und Bauwerte führen die Gewinnerliste an, während Verbrauchsgüter das Schlusslicht bilden. Freilich bedürfen diese Angaben einer Interpretation: die Ölwerte profitieren heute insbesondere vom hervorragenden BP-Quartalsbericht. Zudem stimuliert, dass Russland seine Ölforderung ggü. Oktober wie der OPEC versprochen zurück gefahren hat (um 47T Barrel/Tag). Die Rohstoffaktien – und auch die Metallpreise, so erklärt sich auch der o.a. steigende Kupferpreis - profitieren von der Bestrafung des großen Wettbewerbers Vale, der seine Rohstoffförderung drastisch einstellen muss, weil ihm die Nutzung seiner Rückhaltebecken baw. verboten wird. Deshalb sollte also der Risk on Modus der Märkte heute nicht überbewertet werden. Aber auch ohne diese Sonderfaktoren leuchten die Ampeln weiterhin in sattem Grün. Zum Schluss noch ein Blick nach Australien: Sydney unter Führung der Bankaktien sehr fest, dort endete eine laufende Untersuchung glimpflich.

 

Zurück

Über apano-Stimmungsindex

Marktstimmung erkennen

Ob eine Finanzanlage erfolgreich ist, hängt maßgeblich davon ab, ob die Investition zur Richtung des Marktes passt. Wie kann jedoch die Marktstimmung zuverlässig identifiziert werden? Hierzu hat das Investment-Team von apano über Jahre hinweg ein eigenes System entwickelt: den apano-Stimmungsindex.

Sie können dem apano-Stimmungsindex und dem täglichen Beraterkommentar entweder auf dieser Seite, aber auch auf Facebook und Twitter folgen.

Steuerung der apano-Fonds

Der apano-Stimmungsindex identifiziert täglich die global vorherrschende Marktstimmung. Gemäß der gemessenen Marktstimmung (optimistisch, zuversichtlich, neutral oder pessimistisch) werden die beiden apano-Fonds, der der vermögensverwaltende Mischfonds apano HI Strategie 1 und der mit Wertsicherungskonzept an die Aktienmärkte angelehnte apano Global Systematik so eingestellt, dass sie von der jeweils aktuellen Situation profitieren können.

Schlüsselmärkte des apano-Stimmungsindex

Derzeit werden täglich 17 Schlüsselmärkte beobachtet, deren Verhalten die Stimmung (optimistisch, zuversichtlich, neutral oder pessimistisch) der globalen Anleger widerspiegelt. Zu diesen Märkten gehören beispielsweise der weltweit bedeutendste US-amerikanische Aktienindex S&P 500, der deutsche Aktienindex DAX, das Börsenbarometer Europas STOXX Europe 600, Asiens bedeutendster Aktienindex Nikkei 225, Anleihemärkte wie der Deutsche Rentenmarkt und auch Rohstoffmärkte wie Gold oder Kupfer. Neben diesen Schlüsselmärkten werden noch zwei wichtige Volatilitätsindizes gemessen. So können auch schnelle Veränderungen zeitnah erkannt und das PortfolioGesamtheit aller Wertpapiere, die ein Anleger (Privatperson oder Unternehmen) besitzt. entsprechend angepasst werden.