Skip to main content

apano-Stimmungsindex

Erstellt von apano GmbH |

Täglicher Kommentar des apano-Fondsberaters

Der gestrige Aufschwung der US-Börsen fiel gegen Börsenschluss fast vollständig in sich zusammen. Ursache hierfür: die rechtlich grenzwertige Hausdurchsuchung bei Trumps Anwalt Michael Cohen. Dies wird wohl Folgen haben, wird aber heute früh in den Hintergrund gedrängt. Denn die Ankündigung von Chinas Präsident Xi Jinping zu einer neuen Phase der Öffnung – incl. der Aufzählung konkreter Schritte – könnte den Handelsstreit erheblich entschärfen. Damit scheint Trumps Lieblingsstrategie („Chicken Game“) wie schon im Fall Nordkoreas erneut aufzugehen. Wegen des Kursverlaufs in den USA ist die Vola dort angestiegen (-1 Punkt im Stimmungsindex). Asien und insbesondere Nikkei 225 heute deutlich im Plus (+2 Punkte). Japan sieht aktuell unter den großen Märkten am besten aus. Die jüngsten Sanktionen gegen Russland haben nicht nur den RTS zweistellig einbrechen lassen, sondern führten zu starker Nachfrage nach Rohstoffen, da Russland als Lieferant boykottiert wird. Während z.B. die Aktie von Rusal um fast 40% einbrach, stieg parallel der Aluminiumpreis wegen der drohenden Verknappung auf den Weltmärkten. Dies führt bei den beiden apano-Stimmungsindikatoren Kupfer (+4) und Gold (-2 (da Risk off)) zu Kursanstiegen. Der Bergbauriese Glencore (gestern -5%) trennt sich vom von den Sanktionen betroffenen CEO Glasenberg (heute +2%). Inwiefern die Sanktionen Preise verteuern und welche Auswirkungen mögliche Gegenmaßnahmen Russlands haben, wird aktuell an den Märkten verdrängt.

Zurück

Über apano-Stimmungsindex

Marktstimmung erkennen

Ob eine Finanzanlage erfolgreich ist, hängt maßgeblich davon ab, ob die Investition zur Richtung des Marktes passt. Wie kann jedoch die Marktstimmung zuverlässig identifiziert werden? Hierzu hat das Investment-Team von apano über Jahre hinweg ein eigenes System entwickelt: den apano-Stimmungsindex.

Sie können dem apano-Stimmungsindex und dem täglichen Beraterkommentar entweder auf dieser Seite, aber auch auf Facebook und Twitter folgen.

Steuerung der apano-Fonds

Der apano-Stimmungsindex identifiziert täglich die global vorherrschende Marktstimmung. Gemäß der gemessenen Marktstimmung (optimistisch, zuversichtlich, neutral oder pessimistisch) werden die beiden apano-Fonds, der der vermögensverwaltende Mischfonds apano HI Strategie 1 und der mit Wertsicherungskonzept an die Aktienmärkte angelehnte apano Global Systematik so eingestellt, dass sie von der jeweils aktuellen Situation profitieren können.

Schlüsselmärkte des apano-Stimmungsindex

Derzeit werden täglich 17 Schlüsselmärkte beobachtet, deren Verhalten die Stimmung (optimistisch, zuversichtlich, neutral oder pessimistisch) der globalen Anleger widerspiegelt. Zu diesen Märkten gehören beispielsweise der weltweit bedeutendste US-amerikanische Aktienindex S&P 500, der deutsche Aktienindex DAX, das Börsenbarometer Europas STOXX Europe 600, Asiens bedeutendster Aktienindex Nikkei 225, Anleihemärkte wie der Deutsche Rentenmarkt und auch Rohstoffmärkte wie Gold oder Kupfer. Neben diesen Schlüsselmärkten werden noch zwei wichtige Volatilitätsindizes gemessen. So können auch schnelle Veränderungen zeitnah erkannt und das PortfolioGesamtheit aller Wertpapiere, die ein Anleger (Privatperson oder Unternehmen) besitzt. entsprechend angepasst werden.