Skip to main content

apano-Stimmungsindex

Erstellt von apano GmbH |

Täglicher Kommentar des apano-Fondsberaters

Die richtige zeitliche Reihenfolge ist manchnmal wichtig: zuerst hat der russische Botschafter im Libanon gedroht, dann erst hat Trump seinen Raketen-Tweet abgeschickt. Es war zudem keine Ankündigung, sondern lediglich eine Drohung. Inzwischen scheinen die Wogen etwas geglättet. Relevant wird jedoch, welche Ergebnisse die OPCW vorlegt – insofern sie überhaupt jetzt endlich mal aktiv wird. Eigentlich ist die Lösung einfach: wird Giftgas nachgewiesen, sollte Putin auf die Seite treten und Trump/UK/FR ihre Strafexpedition gegen militärische Einrichtungen ausführen lassen. Findet die OPCW nichts, gibt es keinen akuten Anlass für eine solche Aktion. Insofern also Vernunft und Geduld die Oberhand behalten, brauchen sich NATO und Russland überhaupt nicht in die Quere zu kommen. Nach letzten Meldungen scheint der Kampf um Duma seit heute früh beendet. Die Märkte zeigen sich derzeit abgebrüht, der Stimmungsindex verliert lediglich wegen China 2 Punkte. Das FED-Protokoll deutet klar darauf hin, dass die US-Notenbank dem Einmaleffekt von Preiserhöhungen im Falle der Einführung von Importzöllen weniger Beachtung schenken wird als den -vermutlich negativen- Auswirkungen auf die Wirtschaftsentwicklung.

Zurück

Über apano-Stimmungsindex

Marktstimmung erkennen

Ob eine Finanzanlage erfolgreich ist, hängt maßgeblich davon ab, ob die Investition zur Richtung des Marktes passt. Wie kann jedoch die Marktstimmung zuverlässig identifiziert werden? Hierzu hat das Investment-Team von apano über Jahre hinweg ein eigenes System entwickelt: den apano-Stimmungsindex.

Sie können dem apano-Stimmungsindex und dem täglichen Beraterkommentar entweder auf dieser Seite, aber auch auf Facebook und Twitter folgen.

Steuerung der apano-Fonds

Der apano-Stimmungsindex identifiziert täglich die global vorherrschende Marktstimmung. Gemäß der gemessenen Marktstimmung (optimistisch, zuversichtlich, neutral oder pessimistisch) werden die beiden apano-Fonds, der der vermögensverwaltende Mischfonds apano HI Strategie 1 und der mit Wertsicherungskonzept an die Aktienmärkte angelehnte apano Global Systematik so eingestellt, dass sie von der jeweils aktuellen Situation profitieren können.

Schlüsselmärkte des apano-Stimmungsindex

Derzeit werden täglich 14 Schlüsselmärkte beobachtet, deren Verhalten die Stimmung der globalen Anleger widerspiegelt. Zu diesen Märkten gehören beispielsweise der weltweit bedeutende US-amerikanische Aktienindex S&P 500, der deutsche Aktienindex DAX, das Börsenbarometer Europas, der Euro Stoxx 50, Asiens bedeutendster Aktienindex Nikkei 225, Anleihemärkte wie der Deutsche Rentenmarkt und auch Rohstoffmärkte wie Gold oder Kupfer. Neben diesen Schlüsselmärkten werden noch zwei wichtige Volatilitätsindizes gemessen. So können auch schnelle Veränderungen zeitnah erkannt und das Portfolio entsprechend justiert werden.