Zum Hauptinhalt springen

apano-Stimmungsindex

Erstellt von apano GmbH |

Täglicher Kommentar des apano-Fondsberaters

Die Börsen sind in Vorfreude auf die Q1 Geschäftszahlen der US-Großbanken JPMorgan Chase und Citigroup. Bereits gestern schloss der Finanzsektor deutlich höher. Die USA erwägen nun doch einen Beitritt zur Trans-Pazifischen Partnerschaft (TPP), insofern die Bedingungen stimmen. Ein Teilziel dieses Bündnisses ist die Abwehr der chinesischen Wirtschaftsübermacht. Heute früh – teilweise wohl auch in diesem Zusammenhang – Japan fester (+2) und China schwächer. China meldet zudem einen Einbruch seiner Exporte. Das wäre aber saisonal bedingt (New Year Holidays). Jedoch ist der Überschuss gegenüber den USA weiter gestiegen, u.a. wegen stagnierender Soja-Importe. Das ist schlecht für die Handelsgespräche, jedoch hat Trump gerade erst betont, es gäbe Wege, die Zölle mit China zu vermeiden. Die Untersuchungen der OPCW dürften über das ganze Wochenende laufen, jedoch wird jetzt schon einschränkend gesagt, Chlorgas würde sich schnell verflüchtigen, es sei gar nicht sicher, ob überhaupt noch Hinweise gefunden werden könnten. Das hilft einer objektiven Wahrheitsfindung natürlich wenig und kann von beiden Seiten argumentativ eingesetzt werden. Im Moment gehen die Börsianer wenn, dann von einer singular begrenzten „chirurgischen Militäroperation“ aus.

zurück zum Archiv

Über apano-Stimmungsindex

Marktstimmung erkennen

Ob eine Finanzanlage erfolgreich ist, hängt maßgeblich davon ab, ob die Investition zur Richtung des Marktes passt. Wie kann jedoch die Marktstimmung zuverlässig identifiziert werden? Hierzu hat das Investment-Team von apano über Jahre hinweg ein eigenes System entwickelt: den apano-Stimmungsindex.

Sie können dem apano-Stimmungsindex und dem täglichen Beraterkommentar entweder auf dieser Seite, aber auch auf Facebook und Twitter folgen.

Steuerung der apano-Fonds

Der apano-Stimmungsindex identifiziert täglich die global vorherrschende Marktstimmung. Gemäß der gemessenen Marktstimmung (optimistisch, zuversichtlich, neutral oder pessimistisch) werden die beiden apano-Fonds, der der vermögensverwaltende Mischfonds apano HI Strategie 1 und der mit Wertsicherungskonzept an die Aktienmärkte angelehnte apano Global Systematik so eingestellt, dass sie von der jeweils aktuellen Situation profitieren können.

Schlüsselmärkte des apano-Stimmungsindex

Derzeit werden täglich 17 Schlüsselmärkte beobachtet, deren Verhalten die Stimmung (optimistisch, zuversichtlich, neutral oder pessimistisch) der globalen Anleger widerspiegelt. Zu diesen Märkten gehören beispielsweise der weltweit bedeutendste US-amerikanische Aktienindex S&P 500, der deutsche Aktienindex DAX, das Börsenbarometer Europas STOXX Europe 600, Asiens bedeutendster Aktienindex Nikkei 225, Anleihemärkte wie der Deutsche Rentenmarkt und auch Rohstoffmärkte wie Gold oder Kupfer. Neben diesen Schlüsselmärkten werden noch zwei wichtige Volatilitätsindizes gemessen. So können auch schnelle Veränderungen zeitnah erkannt und das PortfolioGesamtheit aller Wertpapiere, die ein Anleger (Privatperson oder Unternehmen) besitzt. entsprechend angepasst werden.