Skip to main content

apano-Stimmungsindex

Erstellt von apano GmbH |

Täglicher Kommentar des apano-Fondsberaters

Die bei fast 3% liegenden 10y-Renditen für US-Staatsanleihen ziehen peu à peu die Renditen der südeuropäischen Anleihen hoch und damit die Kurse runter (Spanien heute -1 im Stimmungsindex). Der anhaltende Druck auf die Schwellenländeranleihen setzt auch die EM-AktienDie Wertpapiere, die ein Anteilsrecht an einer Aktiengesellschaft festlegen oder verbriefen. unter Druck, Lateinamerika gestern schwach. Der Shanghai Composite Index jedoch heute früh freundlich. Die US-Notenbank hat in ihrem Sitzungsprotokoll betont, dass ihr Inflationsziel nun erreicht sei, aber dass sie ein temporäres Überschießen zulasse. Zugleich hat sie ihre Rhetorik über das Wirtschaftswachstum leicht abgeschwächt. Die Märkte deuten das als leicht „taubenhaft“. Der US-Dollar tanzt um die 1,20er Marke, das mediale Sentiment wird dabei zunehmend bullisher. Der US-Aktienmarkt gestern erneut auffallend schwach, nur Apple verhinderte auf Indexebene Schlimmeres. Hingegen zeigt sich insbesondere der deutsche Aktienmarkt nach dem Kurssprung gestern bislang recht widerstandsfähig. Während medial gleich mehrere Skandale um die Person des US-Präsidenten hochgekocht werden, haben die USA und China ihre Handelsgespräche begonnen. Da sich hier zwei Kontrahenten auf Augenhöhe begegnen (jede Seite hat gewichtige Trümpfe in der Hand), ist der Ausgang völlig offen. Das Ergebnis wird aber in jedem Fall größere Auswirkungen auf die Märkte haben. Ihren größten Trumpf – China ist der größte Gläubiger der USA – werden die Chinesen aber wohl nicht ausspielen, weil die eigenen Nachteile erheblich wären.

Zurück

Über apano-Stimmungsindex

Marktstimmung erkennen

Ob eine Finanzanlage erfolgreich ist, hängt maßgeblich davon ab, ob die Investition zur Richtung des Marktes passt. Wie kann jedoch die Marktstimmung zuverlässig identifiziert werden? Hierzu hat das Investment-Team von apano über Jahre hinweg ein eigenes System entwickelt: den apano-Stimmungsindex.

Sie können dem apano-Stimmungsindex und dem täglichen Beraterkommentar entweder auf dieser Seite, aber auch auf Facebook und Twitter folgen.

Steuerung der apano-Fonds

Der apano-Stimmungsindex identifiziert täglich die global vorherrschende Marktstimmung. Gemäß der gemessenen Marktstimmung (optimistisch, zuversichtlich, neutral oder pessimistisch) werden die beiden apano-Fonds, der der vermögensverwaltende Mischfonds apano HI Strategie 1 und der mit Wertsicherungskonzept an die Aktienmärkte angelehnte apano Global Systematik so eingestellt, dass sie von der jeweils aktuellen Situation profitieren können.

Schlüsselmärkte des apano-Stimmungsindex

Derzeit werden täglich 14 Schlüsselmärkte beobachtet, deren Verhalten die Stimmung der globalen Anleger widerspiegelt. Zu diesen Märkten gehören beispielsweise der weltweit bedeutende US-amerikanische Aktienindex S&P 500, der deutsche Aktienindex DAXPerformance-Index, der die 30 wichtigsten deutschen Werte aus den Technologie- und den klassischen Branchen umfasst., das Börsenbarometer Europas, der Euro Stoxx 50, Asiens bedeutendster Aktienindex Nikkei 225, Anleihemärkte wie der Deutsche Rentenmarkt und auch Rohstoffmärkte wie Gold oder Kupfer. Neben diesen Schlüsselmärkten werden noch zwei wichtige Volatilitätsindizes gemessen. So können auch schnelle Veränderungen zeitnah erkannt und das PortfolioGesamtheit aller Wertpapiere, die ein Anleger (Privatperson oder Unternehmen) besitzt. entsprechend justiert werden.