Zum Hauptinhalt springen

apano-Stimmungsindex

Erstellt von apano GmbH |

Täglicher Kommentar des apano-Fondsberaters

Der apano-Stimmungsindex verliert heute erneut. Es geht weitere drei Punkte abwärts, zum einen wegen der US- VolatilitätMaß für die erwartete oder historische Schwankungsbreite eines Finanzinstruments während einer bestimmten Zeitperiode. , zum andern wegen eines etwas schwächeren japanischen Aktienmarktes. Jedoch regt sich Widerstand: in den USA haben gestern die Börsen nach schwächerem Beginn tendenziell stabil geschlossen, weshalb sich auch hierzulande die Kurse heute früh etwas stabilisieren. Die Nachrichtenlage ist dünn: der IWF hat wie erwartet die Aussichten für das Weltwirtschaftswachstum mit den hinlänglich bekannten Argumenten abgesenkt. Deutschland präsentiert eine enttäuschende Handelsbilanz für August, wobei das Ergebnis dadurch kaschiert wird, dass die Importe mit -2,7% noch stärker fielen als die Exporte. Die Renditen der italienischen und US-Staatsanleihen sind heute früh unverändert (3,58% / 3,24%). Die Anleger warten nun auf den Beginn der Berichtssaison in den USA und auf die Vorlage des italienischen Budgetplans in Brüssel. Es scheint, dass für den Moment etwas Ruhe eingekehrt ist. Das ist wichtig, zuletzt war punktuell leichte Panik erkennbar, so z.B. bei Wirecard: gestern -12%. Heute +6%. In Brasilien wurde das Ergebnis der Vorwahl frenetisch begrüßt. Es ist offensichtlich, dass sowohl die Kapitalanleger als auch die Mehrheit der Bevölkerung Jai Bolsonaro zum neuen Präsidenten haben möchten. Dieser Konsens könnte den Bovespa für einige Zeit zum Outperformer innerhalb der Schwellenländer machen.

zurück zum Archiv

Über apano-Stimmungsindex

Marktstimmung erkennen

Ob eine Finanzanlage erfolgreich ist, hängt maßgeblich davon ab, ob die Investition zur Richtung des Marktes passt. Wie kann jedoch die Marktstimmung zuverlässig identifiziert werden? Hierzu hat das Investment-Team von apano über Jahre hinweg ein eigenes System entwickelt: den apano-Stimmungsindex.

Sie können dem apano-Stimmungsindex und dem täglichen Beraterkommentar entweder auf dieser Seite, aber auch auf Facebook und Twitter folgen.

Steuerung der apano-Fonds

Der apano-Stimmungsindex identifiziert täglich die global vorherrschende Marktstimmung. Gemäß der gemessenen Marktstimmung (optimistisch, zuversichtlich, neutral oder pessimistisch) werden die beiden apano-Fonds, der der vermögensverwaltende Mischfonds apano HI Strategie 1 und der mit Wertsicherungskonzept an die Aktienmärkte angelehnte apano Global Systematik so eingestellt, dass sie von der jeweils aktuellen Situation profitieren können.

Schlüsselmärkte des apano-Stimmungsindex

Derzeit werden täglich 17 Schlüsselmärkte beobachtet, deren Verhalten die Stimmung (optimistisch, zuversichtlich, neutral oder pessimistisch) der globalen Anleger widerspiegelt. Zu diesen Märkten gehören beispielsweise der weltweit bedeutendste US-amerikanische Aktienindex S&P 500, der deutsche Aktienindex DAX, das Börsenbarometer Europas STOXX Europe 600, Asiens bedeutendster Aktienindex Nikkei 225, Anleihemärkte wie der Deutsche Rentenmarkt und auch Rohstoffmärkte wie Gold oder Kupfer. Neben diesen Schlüsselmärkten werden noch zwei wichtige Volatilitätsindizes gemessen. So können auch schnelle Veränderungen zeitnah erkannt und das PortfolioGesamtheit aller Wertpapiere, die ein Anleger (Privatperson oder Unternehmen) besitzt. entsprechend angepasst werden.