Zum Hauptinhalt springen

apano-Stimmungsindex

Erstellt von apano GmbH |

Täglicher Kommentar des apano-Fondsberaters

Der apano-Stimmungsindex startet mit unverändertem Punktestand in die neue Woche. Unterhalb des Radars zeigt sich jedoch eine Abkühlung bei den US-AktienDie Wertpapiere, die ein Anteilsrecht an einer Aktiengesellschaft festlegen oder verbriefen.. Am Freitag sind insbesondere Technologiewerte und der bedeutsame Nebenwerteindex Russell 2000 unter Druck geraten. Die Berichtssaison bringt zum weit überwiegenden Teil bislang hervorragende Ergebnisse, jedoch waren einige AktienDie Wertpapiere, die ein Anteilsrecht an einer Aktiengesellschaft festlegen oder verbriefen. – insbesondere aus dem Tech-Sektor – bereits so weit voraus gelaufen, dass kleinste Abweichungen von schlichtweg zu hochgesteckten Erwartungen zu medienwirksamen Rückschlägen (ca. -20% bei Facebook, Netflix und Twitter) führten. Dass Unternehmen, welche selbst kühnste Erwartungen übertrafen, hingegen kaum Boden gewannen (z.B. Amazon) ist ein weiteres Indiz, dass der Sektor Endkunden bezogener IT unter Bewertungs- und Erwartungsaspekten sehr heiß gelaufen ist. Es fällt auf, dass „buy the dip“ – In Schwäche kaufen – hier bislang nicht funktioniert. Aber es greift zu kurz, nun davon auszugehen, dass deshalb die Börsen insgesamt auf eine Korrektur zusteuern. So hat beispielsweise der Telekom-Sektor von Umschichtungen aus IT-AktienDie Wertpapiere, die ein Anteilsrecht an einer Aktiengesellschaft festlegen oder verbriefen. profitiert und am Freitag deutlich zugelegt. Trotzdem, gerät ein so gewichtiges Zugpferd wie die dynamischen Momentum-AktienDie Wertpapiere, die ein Anteilsrecht an einer Aktiengesellschaft festlegen oder verbriefen. ins Straucheln, kann dies durchaus die Gesamtstimmung abkühlen. Entsprechend sind die Indizes in Fernost und Europa heute früh etwas schwächer. Dies wird auch dem leichteren US-Dollar geschuldet sein, der unmittelbar nach den etwas schwächer als erwartet ausgefallenen Zahlen zum US-Wirtschaftswachstum (Q2 2018) nachgab. Morgen wird Apple seine Zahlen präsentieren. Diese haben stets großen Einfluss auf die Märkte. Auch das könnte – neben den anstehenden Sitzungen der Notenbanken von USA, Japan und UK - ein Grund für die momentane Zurückhaltung sein.

 

Zurück

Über apano-Stimmungsindex

Marktstimmung erkennen

Ob eine Finanzanlage erfolgreich ist, hängt maßgeblich davon ab, ob die Investition zur Richtung des Marktes passt. Wie kann jedoch die Marktstimmung zuverlässig identifiziert werden? Hierzu hat das Investment-Team von apano über Jahre hinweg ein eigenes System entwickelt: den apano-Stimmungsindex.

Sie können dem apano-Stimmungsindex und dem täglichen Beraterkommentar entweder auf dieser Seite, aber auch auf Facebook und Twitter folgen.

Steuerung der apano-Fonds

Der apano-Stimmungsindex identifiziert täglich die global vorherrschende Marktstimmung. Gemäß der gemessenen Marktstimmung (optimistisch, zuversichtlich, neutral oder pessimistisch) werden die beiden apano-Fonds, der der vermögensverwaltende Mischfonds apano HI Strategie 1 und der mit Wertsicherungskonzept an die Aktienmärkte angelehnte apano Global Systematik so eingestellt, dass sie von der jeweils aktuellen Situation profitieren können.

Schlüsselmärkte des apano-Stimmungsindex

Derzeit werden täglich 17 Schlüsselmärkte beobachtet, deren Verhalten die Stimmung (optimistisch, zuversichtlich, neutral oder pessimistisch) der globalen Anleger widerspiegelt. Zu diesen Märkten gehören beispielsweise der weltweit bedeutendste US-amerikanische Aktienindex S&P 500, der deutsche Aktienindex DAX, das Börsenbarometer Europas STOXX Europe 600, Asiens bedeutendster Aktienindex Nikkei 225, Anleihemärkte wie der Deutsche Rentenmarkt und auch Rohstoffmärkte wie Gold oder Kupfer. Neben diesen Schlüsselmärkten werden noch zwei wichtige Volatilitätsindizes gemessen. So können auch schnelle Veränderungen zeitnah erkannt und das PortfolioGesamtheit aller Wertpapiere, die ein Anleger (Privatperson oder Unternehmen) besitzt. entsprechend angepasst werden.