Zum Hauptinhalt springen

apano-Stimmungsindex

Erstellt von apano GmbH |

Täglicher Kommentar des apano-Fondsberaters

Glänzende Laune heute an den globalen Börsen. Nach guter Vorlage aus den USA und dem niedrigsten S&P Volatilitätsstand seit Januar schoss der Shanghai Composite Index heute um 2,74% in die Höhe, das ist der stärkste Zugewinn seit 2016. Europa heute auf breiter Front fester, nur 7 AktienDie Wertpapiere, die ein Anteilsrecht an einer Aktiengesellschaft festlegen oder verbriefen. im STXE 50 notieren – leicht – negativ. Dabei ist das Nachrichtenumfeld nicht optimal: seit heute tritt der erste Teil der US-Sanktionen gegen den Iran in Kraft und die Zahlen aus der deutschen Wirtschaft sind erneut enttäuschend: das produzierende Gewerbe stellte im Juni mit -0,9% weniger Güter her als erwartet (-0,4%). Zum Vorjahresmonat verbleibt noch ein Plus von 2,5%. Für Q2 beläuft sich die Industrieproduktion auf +0,3%, im Baugewerbe sind es +1,6%. Der deutsche Export stagnierte im Juni, während die Importe um 1,2% zulegten. Auf Jahressicht sind es aber immerhin noch +7,8% (Exporte) bzw. +10,2% (Importe). Als Begründung für den stagnierenden Export werden drei Gründe aufgeführt: die Handelskonflikte, Angst vor einem ungeregelten Brexit und Angst vor einem Konjunkturabschwung in China. Die australische Notenbank hat heute früh erwartungsgemäß die Zinsen unverändert belassen und behält somit ihren expansiven Kurs bei. Im apano - Stimmungsindex gewinnt der DAX heute 6 Punkte und der Nikkei 2. Es gibt 1 Punkt Abzug für EM-AktienDie Wertpapiere, die ein Anteilsrecht an einer Aktiengesellschaft festlegen oder verbriefen., dies dürfte sich aber wegen des Timelags und China morgen wieder egalisieren.

zurück zum Archiv

Über apano-Stimmungsindex

Marktstimmung erkennen

Ob eine Finanzanlage erfolgreich ist, hängt maßgeblich davon ab, ob die Investition zur Richtung des Marktes passt. Wie kann jedoch die Marktstimmung zuverlässig identifiziert werden? Hierzu hat das Investment-Team von apano über Jahre hinweg ein eigenes System entwickelt: den apano-Stimmungsindex.

Sie können dem apano-Stimmungsindex und dem täglichen Beraterkommentar entweder auf dieser Seite, aber auch auf Facebook und Twitter folgen.

Steuerung der apano-Fonds

Der apano-Stimmungsindex identifiziert täglich die global vorherrschende Marktstimmung. Gemäß der gemessenen Marktstimmung (optimistisch, zuversichtlich, neutral oder pessimistisch) werden die beiden apano-Fonds, der der vermögensverwaltende Mischfonds apano HI Strategie 1 und der mit Wertsicherungskonzept an die Aktienmärkte angelehnte apano Global Systematik so eingestellt, dass sie von der jeweils aktuellen Situation profitieren können.

Schlüsselmärkte des apano-Stimmungsindex

Derzeit werden täglich 17 Schlüsselmärkte beobachtet, deren Verhalten die Stimmung (optimistisch, zuversichtlich, neutral oder pessimistisch) der globalen Anleger widerspiegelt. Zu diesen Märkten gehören beispielsweise der weltweit bedeutendste US-amerikanische Aktienindex S&P 500, der deutsche Aktienindex DAX, das Börsenbarometer Europas STOXX Europe 600, Asiens bedeutendster Aktienindex Nikkei 225, Anleihemärkte wie der Deutsche Rentenmarkt und auch Rohstoffmärkte wie Gold oder Kupfer. Neben diesen Schlüsselmärkten werden noch zwei wichtige Volatilitätsindizes gemessen. So können auch schnelle Veränderungen zeitnah erkannt und das PortfolioGesamtheit aller Wertpapiere, die ein Anleger (Privatperson oder Unternehmen) besitzt. entsprechend angepasst werden.