Skip to main content

Trump wettert gegen FED: Die Nervosität an den Börsen steigt

|   Videos | apano Global Systematikapano HI Strategie 1apano Stimmungsindex

Wohl nur selten zuvor hat ein US-Präsident derart die Geschicke an den Finanzmärkten bestimmt wie aktuell Donald Trump - so wie auch an dieser Tage wieder, als er gegen die US-Notenbank FED wetterte. "Ich denke, dass die Fed einen Fehler macht", sagte Trump mit Blick auf die steigenden Zinsen und fügte hinzu, dass die Notenbank "verrückt geworden" sei. Es wird also rauer an den Börsen. Wie ist die aktuelle Lage nun einzuschätzen? Fragen dazu von Börsenmoderator Andreas Franik an Fondsmanager Markus Sievers, Geschäftsführer bei apano.

Zurück