OVID Infrastructure HY Income UI | apano Investments
  • Zukunft sichern mit Infrastruktur

    Infrastruktur: Eine Assetklasse für Einkommen, Stabilität und Liquidität Infopaket bestellen

Zukunft sichern und gestalten mit Infrastruktur

Teilen bei Facebook

OVID Infrastructure HY Income UI: Infrastruktur als attrakive Anlageklasse

Infrastruktur als Assetklasse für Einkommen, Liquidität und Stabilität 

Legen Sie Wert auf stetige und planmäßige Ausschüttungen bei Substanzerhalt? Infrastrukturinvestments stehen für Inflationsschutz, eine geringere Volatilität und Wertbeständigkeit. Mit ihnen sichern und gestalten wir unsere Zukunft. 

Der Fonds OVID Infrastructure HY Income UI zielt auf ein regelmäßiges Einkommen aus Infrastruktur mit zweimaliger Ausschüttung pro Jahr bei möglichst stabilem Kapital. Das attraktive Rendite-Risiko-Verhältnis von Infrastrukturinvestments macht diese Anlageklasse vor allem für langfristig orientierte Investoren interessant. 

Ob die Konjunktur läuft oder nicht -  Infrastruktur – ob wirtschaftlicher oder sozialer Art – bildet die Basis für das Funktionieren einer Gesellschaft und muss stetig erneuert bzw. weiterentwickelt werden. Der OVID Infrastructure HY Income UI ist besonders für Anleger geeignet, die ein regelmäßiges Einkommen erzielen möchten.

Sie haben Fragen? Dann rufen Sie uns unter 0800 - 66 88 900 an (kostenfrei aus allen deutschen Netzen)!

Oder bestellen Sie jetzt Ihr unverbindliches und kostenfreies Informationspaket:

Der Fonds in der Presse

Börse Online: "Tragbares Risiko - Der Fonds investiert in Infrastrukturbonds. Die locken nicht nur mit hohen Zinsen"



Die Frankfurter Allgemeine Zeitung und boerse.ARD honorieren OVID Infrastructure 


 

Produktcheck: Die seit 33 Jahren erscheinenden "Fuchsbriefe" führen für unterschiedlichste Kaptalanlagevehikel Analysen durch. Auch der OVID Infrastructure HY Income UI wurde einem Produktcheck unterzogen. Die Auszeichnung mit vier Füchsen spricht für sich selbst! Lesen Sie selbst: 

mehr lesen...

Erfahren Sie in der Webinar-Aufzeichnung direkt aus erster Hand von Rainer Fritzsche, Geschäftsführer der OVIDpartner GmbH, wie der Fonds funktioniert und wie erfolgreich er sich in den ersten zwei Jahren entwickelt hat:

Rückblick, Status und Ausblick zur Performance des 3-jährigen OVID Infrastructure HY Income UI Fonds. Fondsmanager Michael Gollits (von Heydt&Co AG) war zu Besuch auf der Börse in Frankfurt und zieht Bilanz zur OVID-Infrastruktur-Strategie. 

 

OVID Infrastructure HY Income UI

Teilen bei Facebook

Der Fonds OVID Infrastructure HY Income UI zielt auf ein regelmäßiges
Einkommen aus Infrastruktur mit zweimaliger Ausschüttung pro Jahr bei möglichst stabilem Kapital. Das attraktive Rendite-Risiko-Verhältnis von Infrastrukturinvestments macht diese Anlageklasse vor allem für langfristig orientierte Investoren interessant. 

Eigenschaften des OVID Infrastructure HY Income Fonds (Class R):

•    Regelmäßige Ausschüttung bei möglichst stabilem Kapital
•    Mindestanlagebetrag 100 Euro
•    Tägliche Liquidität
•    Investition vor allem in Anleihen von Infrastrukturunternehmen
•    OGAW-konformer Fonds
•    Weltweit breit gestreutes Portfolio 
•    Einstellige Zielvolatilität
•    Keine Benchmark
•    Ausgewählte Anleihen haben überwiegend High-Yield-Charakter
•    WKN / ISIN: A112T8 / DE000A112T83

Produktname: OVID Infrastructure HY Income UI (Class R)
WKN/ISIN: A112T8 / DE000A112T83
Emissionsdatum: 01.10.2014
Emissionskurs: 100,00 €
Handelsbeginn: 01.10.2014

Rechtliche Hinweise zu OVID Infrastructure HY Income UI

Diese Internetdarstellung dient ausschließlich Marketingzwecken und stellt keine Anlageberatung dar, sondern enthält lediglich beispielhaft aufgezählte Merkmale des Fonds. Die in dem Dokument zum Ausdruck gebrachten Meinungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Weder die Kapitalverwaltungsgesellschaft noch deren Kooperationspartner übernehmen irgendeine Art von Haftung für die Verwendung dieses Dokuments oder dessen Inhalt. Der Fonds richtet sich an Anleger, die bereits gewisse Erfahrungen mit Finanzmärkten gewonnen haben. Anleger sollten sich vor dem Anteilerwerb umfassend informieren. Alleinige Grundlage für den Anteilerwerb sind die Verkaufsunterlagen zu diesem Fonds (die Wesentlichen Anlegerinformationen, der aktuelle Verkaufsprospekt, der aktuelle Jahresbericht und – falls dieser älter als acht Monate ist – der aktuelle Halbjahresbericht). Verkaufsunterlagen zu dem Fonds sind ab dem Datum der Auflage des Fonds kostenlos in deutscher Sprache erhältlich bei: Universal-Investmentgesellschaft mbH, Theodor-Heuss-Allee 70, 60486 Frankfurt am Main, Telefon: 069/7 10 43-0, Web: www.universal-investment.de sowie bei OVIDpartner GmbH: www.ovid-partner.de.

Risiken zu OVID Infrastructure HY Income UI

•    Schwankungen des Preises der Anteilswerte
•    Marktrisiken wie Wertveränderungsrisiken der Vermögensgegenstände, 
      Zinsänderungsrisiken, Kursänderungsrisiken
•    Liquiditätsrisiken
•    Kontrahentenrisiken inklusive Kredit- und Forderungsrisiken
•    Operationelle und sonstige Risiken des Fonds 

In 5 Minuten die OVID Infrastruktur Strategie erklärt.

Teilen bei Facebook

Weitere Informationen

Chancen zum Fonds OVID Infrastructure HY Income UI

•    Investition in ertragsorientierte Sachwerte
•    Konjunkturunabhängig
•    Regionale Diversifizierung
•    Ertragsausschüttend
•    Diversifizierung innerhalb von Infrastrukturprojekten
•    Langfristiger Anlagehorizont
•    Einstellige Zielvolatilität

Risiken zum Fonds OVID Infrastructure HY Income UI

•    Schwankungen des Preises der Anteilswerte
•    Marktrisiken wie Wertveränderungsrisiken der Vermögensgegenstände, Zinsänderungsrisiken, Kursänderungsrisiken
•    Liquiditätsrisiken
•    Kontrahentenrisiken inklusive Kredit- und Forderungsrisiken
•    Operationelle und sonstige Risiken des Fonds