Aktien kaufen: Wissenswertes für Einsteiger

Was sind Aktien?

Der Aktienhandel ist faszinierend und herausfordernd zugleich, da er sowohl große Gewinnchancen als auch Verlustrisiken bietet. Daher sollte ein Laie nicht „einfach so“ in den Aktienhandel einsteigen. 

Was ist beim Aktienkauf zu beachten?
Der Aktienhandel beginnt mit dem erstem Börsengang (öffentliche Emission oder IPO – initial public offering).  Wenn z. B. eine junge  Firma mit Zukunfts- und Wachstumsperspektive externes Kapital aufbringen will, um zu expandieren, geht sie oft an die Börse. 

In diesem Zeitraum ist schwer abzuschätzen, wie sich das Unternehmen zukünftig entwickelt, da zum Emissionszeitpunkt in der Regel nur wenig Informationen über ein junges Börsenunternehmen gibt. Es kann daher auch der Fall eintreten, dass die Aktienpreise nach IPO stark nach unten gehen. Wenn ein Unternehmen schon lange existiert, werden für die Untersuchung technische Analyse und Fundamentalanalyse genutzt. 

Bei der technischen Analyse werden  Grafiken und Marktdaten untersucht.  Die Fundamentalanalyse betrachtet Jahresberichte der Firma, Gewinn- und Verlustberichte, Bilanz-, Cash-, Managementanalyse sowie Audit-Reports. 

Beide Analysemethoden sind kompliziert, aber als Hintergrundinformation unumgänglich beim Aktienkauf. Daher ist eine professionelle Beratung hilfreich.