Investieren in Immobilien

Geld in Immobilien anlegen

Immobilien werden oftmals als "fundamentale" Wertanlage betrachtet. So symbolisiert sie einen bleibenden Wert, der Alter und Zukunft sichern kann. 

Viele Finanzunternehmen bieten günstige Finanzierungsmodelle an, zu denen Immobilien erworben werden können. In den meisten Fällen in einer Kombination von Eigenfinanzierung und Mieteinnahmen durch eine fremdvermietete Immobilie. 

Für Anleger könnte dies ein sehr vorteilhaftes Modell sein. Trotzdem sollte man sich die Zeit nehmen, Anbieter solcher Finanzierungen auf "Herz und Nieren" zu prüfen und auch zu vergleichen. Nicht selten kann man bei Hausbanken kostenlos und unverbindlich Informationen sammeln, oder aber man bemüht das Internet. Dies natürlich nur dann, wenn man zumindest ein Konzept von den verschiedenen Anlagemöglichkeiten hat.

Unter dem Strich können Immobilien eine ideale Form der Wertanlage zur finanziellen Absicherung sein, egal, ob man selbst eine Immobilie bewohnt, und somit stetig steigende Mieten umgeht, oder aber sie selbst vermietet.