Zum Hauptinhalt springen

apano-Stimmungsindex

Erstellt von apano GmbH |

Täglicher Kommentar des apano-Fondsberaters

 (apano GmbH)

Der gestrige US-Börsentag unterstreicht die anhaltende Verunsicherung. Zwar war der Rückgang des Dow Jones durch den Wal-Mart Kurseinbruch überzeichnet. Das kann jedoch nicht darüber trösten, dass die Anzahl der Verlierer weit höher lag als die der Gewinner. Technologieaktien hingegen stabil. Auch Asien heute früh robust. Europa derzeit zunehmend schwächer, alle Branchen im Minus. Der Nachmittagshandel wird aller Voraussicht nach abwartend-nervös verlaufen, denn alle Aufmerksamkeit ist auf das Protokoll der FED-Sitzung vom 30./31. Januar gerichtet, das im späteren US-Handel veröffentlicht wird. Da dieses Meeting vor dem „Minicrash“ stattgefunden hatte, könnten sich in dem Protokoll falkenhafte Töne finden. Einige Marktteilnehmer gehen ja inzwischen von vier US-Zinserhöhungen aus, jede Andeutung in diese Richtung könnte die angeschlagene Stimmung weiter verschlechtern. Freilich werden sich einige Notenbank-Gouverneure in dieser Woche noch zu Wort melden, sie können das Protokoll also „live“ interpretieren. Der Risk-off Subindex „Gold“ schwächer (+2 im apano-Stimmungsindex). Neben kurzen Fälligkeiten wurden gestern 28 Mrd US-Dollar an 2jährigen US-Staatsanleihen mit 2,55% platziert - das ist das höchste Niveau seit 2008. Zumindest aber war die Nachfrage anständig. Diese Woche stehen noch die 5- und 7- jährigen Tranchen an.
Zurück

Abonnieren Sie Stimmungsindex auf:



Für Gruppen-Administratoren:

Laden Sie den apano-Stimmungsindex ein Ihrer Facebook-Gruppe beizutreten und bekommen Sie automatisch tägliche Marktkommentare für Ihre Gruppenmitglieder.

Laden Sie die @stimmungsindexBot ein Ihrer Telegram-Gruppe oder Ihrem Telegram-Kanal beizutreten und bekommen Sie automatisch tägliche Aktualisierungen für Ihre Abonnenten.


Über apano-Stimmungsindex

Marktstimmung erkennen

Ob eine Finanzanlage erfolgreich ist, hängt maßgeblich davon ab, ob die Investition zur Richtung des Marktes passt. Wie kann jedoch die Marktstimmung zuverlässig identifiziert werden? Hierzu hat das Investment-Team von apano über Jahre hinweg ein eigenes System entwickelt: den apano-Stimmungsindex.

Sie können dem apano-Stimmungsindex und dem täglichen Beraterkommentar entweder auf dieser Seite, aber auch auf Facebook und Twitter folgen.

Steuerung der apano-Fonds

Der apano-Stimmungsindex identifiziert täglich die global vorherrschende Marktstimmung. Gemäß der gemessenen Marktstimmung (optimistisch, zuversichtlich, neutral oder pessimistisch) werden die beiden apano-Fonds, der der vermögensverwaltende Mischfonds apano HI Strategie 1 und der mit Wertsicherungskonzept an die Aktienmärkte angelehnte apano Global Systematik so eingestellt, dass sie von der jeweils aktuellen Situation profitieren können.

Schlüsselmärkte des apano-Stimmungsindex

Derzeit werden täglich 17 Schlüsselmärkte beobachtet, deren Verhalten die Stimmung (optimistisch, zuversichtlich, neutral oder pessimistisch) der globalen Anleger widerspiegelt. Zu diesen Märkten gehören beispielsweise der weltweit bedeutendste US-amerikanische Aktienindex S&P 500, der deutsche Aktienindex DAX, das Börsenbarometer Europas STOXX Europe 600, Asiens bedeutendster Aktienindex Nikkei 225, Anleihemärkte wie der Deutsche Rentenmarkt und auch Rohstoffmärkte wie Gold oder Kupfer. Neben diesen Schlüsselmärkten werden noch zwei wichtige Volatilitätsindizes gemessen. So können auch schnelle Veränderungen zeitnah erkannt und das Portfolio entsprechend angepasst werden.