Zum Hauptinhalt springen

apano-Stimmungsindex

Erstellt von apano GmbH |

Täglicher Kommentar des apano-Fondsberaters

 (apano GmbH)

Der apano-Stimmungsindex präsentiert sich heute unverändert, auch auf der Subebene der einzelnen Indikatoren. Asien-Pazifik heute früh uneinhetilich, wobei die Kurse in Japan und Australien (dort wegen nachlassender Wahrscheinlichkeit einer Zinserhöhung) klettern, in China hingegen leicht nachgebend. Der Grund für den seit gestern Abend etwas festeren US-Dollar ist wohl die leicht angestiegene Rendite für US-Staatspapiere (10y 2,87%). Hintergrund dafür dürfte die schleppend verlaufene Auktion neuer US-Staatsanleihen sein. Die italienische Regierung will angeblich bei der EZB ein neues Anleihekaufprogramm beantragen, um die Staatsschulden bedienen zu können. Der Spread zwischen deutschen und italienischen 10y Staatsanleihen liegt inzwischen wieder bei hohen 2,81%. Der kanadische Dollar steigt wegen Gerüchten, dass Kanada zu Konzessionen bereit sei, um dem zwischen USA und Mexiko getroffenen Abkommen beitreten zu können. Heute Nachmittag wird die zweite Schätzung für das Q2-BIP Wachstum der USA vorgelegt, erwartet wird eine leichte Abwärtsrevision. Das Konsumklia in Deutschland hat sich erneut leicht eingetrübt. Die Börsen in Europa heute nach freundlichem Beginn trotz festeren Dollars zögerlich. Belastend wirken, dass sowohl türkische Lira als auch russischer Rubel und Yuan unter weiter steigendem Druck stehen. Wie bereits gestern zeigt sich auch heute bislang kein zwingender Grund für eine Erhöhung oder Absenkung der Risikobereitschaft.
Zurück

Abonnieren Sie Stimmungsindex auf

Laden Sie den apano-Stimmungsindex ein Ihrer Facebook-Gruppe beizutreten und bekommen Sie automatisch tägliche Marktkommentare für Ihre Gruppenmitglieder.

Laden Sie die @stimmungsindexBot ein Ihrer Telegram-Gruppe oder Ihrem Telegram-Kanal beizutreten und bekommen Sie automatisch tägliche Aktualisierungen für Ihre Abonnenten.


Über apano-Stimmungsindex

Marktstimmung erkennen

Ob eine Finanzanlage erfolgreich ist, hängt maßgeblich davon ab, ob die Investition zur Richtung des Marktes passt. Wie kann jedoch die Marktstimmung zuverlässig identifiziert werden? Hierzu hat das Investment-Team von apano über Jahre hinweg ein eigenes System entwickelt: den apano-Stimmungsindex.

Sie können dem apano-Stimmungsindex und dem täglichen Beraterkommentar entweder auf dieser Seite, aber auch auf Facebook und Twitter folgen.

Steuerung der apano-Fonds

Der apano-Stimmungsindex identifiziert täglich die global vorherrschende Marktstimmung. Gemäß der gemessenen Marktstimmung (optimistisch, zuversichtlich, neutral oder pessimistisch) werden die beiden apano-Fonds, der der vermögensverwaltende Mischfonds apano HI Strategie 1 und der mit Wertsicherungskonzept an die Aktienmärkte angelehnte apano Global Systematik so eingestellt, dass sie von der jeweils aktuellen Situation profitieren können.

Schlüsselmärkte des apano-Stimmungsindex

Derzeit werden täglich 17 Schlüsselmärkte beobachtet, deren Verhalten die Stimmung (optimistisch, zuversichtlich, neutral oder pessimistisch) der globalen Anleger widerspiegelt. Zu diesen Märkten gehören beispielsweise der weltweit bedeutendste US-amerikanische Aktienindex S&P 500, der deutsche Aktienindex DAX, das Börsenbarometer Europas STOXX Europe 600, Asiens bedeutendster Aktienindex Nikkei 225, Anleihemärkte wie der Deutsche Rentenmarkt und auch Rohstoffmärkte wie Gold oder Kupfer. Neben diesen Schlüsselmärkten werden noch zwei wichtige Volatilitätsindizes gemessen. So können auch schnelle Veränderungen zeitnah erkannt und das Portfolio entsprechend angepasst werden.