Zum Hauptinhalt springen

apano-Stimmungsindex

Erstellt von apano GmbH |

Täglicher Kommentar des apano-Fondsberaters

Nach einem eher taubenhaften Kommentar von FED-Gouverneur Patrick Harker haben sich die US-Renditen leicht gesetzt (10y aktuell 3,07%), im Zusammenhang damit ist auch der Wiederanstieg des US-Dollars ins Stocken geraten. In gewohnter Wechselwirkung zieht deshalb das Industriemetall Kupfer an (+4 Punkte im Stimmungsindex). Auch die Anleihenmärkte der Schwellenländer und Südeuropas präsentieren sich wegen der eingekehrten Ruhe am US-Anleihemarkt spontan etwas erholt. China senkt wohl die Importzölle auf PKWs von 25% auf 15%, das wurde aber noch nicht offiziell verkündet. Autoaktien in Asien und Europa präsentieren sich jedoch aktuell bereits freundlich bis fest. Die US-Börsen reagierten gestern freundlich auf den „Waffenstillstand“ im Handelskonflikt mit China, auch wenn viele Beobachter meinen, das wäre alles noch viel zu schwammig, insbesondere, was das Thema Technologietransfer betrifft. Seit der Bekanntgabe, dass der bis dato recht unbekannte Rechtswissenschaftler Guiseppe Conte die geplante italienische Koalition anführen soll, hat sich der Druck auf den Euro gelegt, gegenüber allen wichtigen Währungen zeigt er sich seit gestern deutlich erholt. Während einige Beobachter dies für eine gemäßigte Entscheidung halten, gehen andere davon aus, dass Conte in der Koalition eher die Rolle einer Marionette bekäme, weil er über keine eigene Machtbasis verfüge.

Zurück

Tägliche Marktanalyse

 

kostenlos abonnieren

 


Über apano-Stimmungsindex

Marktstimmung erkennen

Ob eine Finanzanlage erfolgreich ist, hängt maßgeblich davon ab, ob die Investition zur Richtung des Marktes passt. Wie kann jedoch die Marktstimmung zuverlässig identifiziert werden? Hierzu hat das Investment-Team von apano über Jahre hinweg ein eigenes System entwickelt: den apano-Stimmungsindex.

Sie können dem apano-Stimmungsindex und dem täglichen Beraterkommentar entweder auf dieser Seite, aber auch auf Facebook und Twitter folgen.

Steuerung der apano-Fonds

Der apano-Stimmungsindex identifiziert täglich die global vorherrschende Marktstimmung. Gemäß der gemessenen Marktstimmung (optimistisch, zuversichtlich, neutral oder pessimistisch) werden die beiden apano-Fonds, der der vermögensverwaltende Mischfonds apano HI Strategie 1 und der mit Wertsicherungskonzept an die Aktienmärkte angelehnte apano Global Systematik so eingestellt, dass sie von der jeweils aktuellen Situation profitieren können.

Schlüsselmärkte des apano-Stimmungsindex

Derzeit werden täglich 17 Schlüsselmärkte beobachtet, deren Verhalten die Stimmung (optimistisch, zuversichtlich, neutral oder pessimistisch) der globalen Anleger widerspiegelt. Zu diesen Märkten gehören beispielsweise der weltweit bedeutendste US-amerikanische Aktienindex S&P 500, der deutsche Aktienindex DAX, das Börsenbarometer Europas STOXX Europe 600, Asiens bedeutendster Aktienindex Nikkei 225, Anleihemärkte wie der Deutsche Rentenmarkt und auch Rohstoffmärkte wie Gold oder Kupfer. Neben diesen Schlüsselmärkten werden noch zwei wichtige Volatilitätsindizes gemessen. So können auch schnelle Veränderungen zeitnah erkannt und das Portfolio entsprechend angepasst werden.