Zum Hauptinhalt springen

apano-Stimmungsindex

Erstellt von apano GmbH |

Täglicher Kommentar der apano-Fondsberater

 (apano GmbH)

Gestern sind die Renditen der zehnjährigen US-Staatsanleihen deutlich von 1,54 auf 1,605% geklettert. Hinter dieser Bewegung standen laut Marktbeobachtern Unternehmen, die sich im Vorfeld der Weihnachtssaison Liquidität verschaffen wollten, bevor der Markt - auch im Rahmen einer anstehenden großen FED-Auktion - ausdünnt. Die höhere Rendite führte zu einem weiteren Anstieg des USD. Zugleich fiel der der Euro, weil Christine Lagarde Spekulationen über eine Zinserhöhung der EZB in 2022 eine klare Absage erteilte. Die USD-Rallye fand weitere Nahrung im Empire State Index, ein Frühindikator der US-Wirtschaft. Der Wert betrug im November 30,9. Prognostiziert war 22,0 nach 19,8 im Oktober. Heute Nachmittag kommen Daten über die Entwicklung der US-Einzelhandelsumsätze und der Industrieproduktion im Oktober. Zudem werden vier FED-Gouverneure bei verschiedenen Events auftreten. Das virtuelle Treffen zwischen Joe Biden und Xi Jinping war laut Medienberichten konstruktiv, kritische Punkte seien offen angesprochen worden. Beide Seiten sprachen von der Notwendigkeit zur Stabilisierung der Beziehungen. Konkretes oder gar Bahnbrechendes wurde jedoch nicht vereinbart. Die Märkte in Asien reagierten kaum, der Shanghai Composite Index verliert 2 Punkte im apano-Stimmungsindex. Der chinesische High Yield Markt hat sich zuletzt ein klein wenig beruhigt. USD-Papiere des Junk Bonds Sektors rentieren mit 20% nach 25% vor einigen Tagen. Freilich gaben die Kurse dieser Anleihen heute früh wieder etwas nach. Bitcoin verliert zur Stunde 6%. Am Wochenende verpufften Berichte, dass Muslime angehalten werden sollen, die Kryptowährung nicht zu Spekulationszwecken zu nutzen. Heute früh sagte ein Vertreter der chinesischen Staatsplanungskommission (NDRC), die Bestrebungen würden fortgesetzt, das private Bitcoin-Schürfen aus China zu verbannen. Laut CNBC begründete Meng Wei dies damit, dass der Prozess viel Energie verbrauche und hohe CO2 Emissionen erzeuge. Dabei sei er weder nützlich für die Industrie des Landes noch für den wirtschaftlichen Fortschritt. Der STXE 600 NR steht heute erstmals über 1000 Punkten. Treiber sind die Sektoren Telekommunikation (Vodafone), Automobile und Öl. Laut IEA sind die OECD-Ölvorräte auf dem niedrigsten Stand seit FJ 2015. Zudem sei die OPEC+ Förderung im Oktober nicht wie geplant um 400T, sondern um nur 320T Barrel pro Tag gestiegen. Beide News führen heute zu einem Anstieg des Ölpreises, auch wenn die IEA 2022 eine Angebots-Nachfrage-Balance erwartet. Mit dem apano-Stimmungsindex berechnet apano Investments seit 2012 täglich die globale Marktstimmung und steuert damit u.a. die hauseigenen Investmentfonds „apano HI Strategie 1“ und „apano Global Systematik“.
Zurück

Abonnieren Sie Stimmungsindex auf

Laden Sie den apano-Stimmungsindex ein Ihrer Facebook-Gruppe beizutreten und bekommen Sie automatisch tägliche Marktkommentare für Ihre Gruppenmitglieder.

Laden Sie die @stimmungsindexBot ein Ihrer Telegram-Gruppe oder Ihrem Telegram-Kanal beizutreten und bekommen Sie automatisch tägliche Aktualisierungen für Ihre Abonnenten.


Über apano-Stimmungsindex

Marktstimmung erkennen

Ob eine Finanzanlage erfolgreich ist, hängt maßgeblich davon ab, ob die Investition zur Richtung des Marktes passt. Wie kann jedoch die Marktstimmung zuverlässig identifiziert werden? Hierzu hat das Investment-Team von apano über Jahre hinweg ein eigenes System entwickelt: den apano-Stimmungsindex.

Sie können dem apano-Stimmungsindex und dem täglichen Beraterkommentar entweder auf dieser Seite, aber auch auf Facebook und Twitter folgen.

Steuerung der apano-Fonds

Der apano-Stimmungsindex identifiziert täglich die global vorherrschende Marktstimmung. Gemäß der gemessenen Marktstimmung (optimistisch, zuversichtlich, neutral oder pessimistisch) werden die beiden apano-Fonds, der der vermögensverwaltende Mischfonds apano HI Strategie 1 und der mit Wertsicherungskonzept an die Aktienmärkte angelehnte apano Global Systematik so eingestellt, dass sie von der jeweils aktuellen Situation profitieren können.

Schlüsselmärkte des apano-Stimmungsindex

Derzeit werden täglich 17 Schlüsselmärkte beobachtet, deren Verhalten die Stimmung (optimistisch, zuversichtlich, neutral oder pessimistisch) der globalen Anleger widerspiegelt. Zu diesen Märkten gehören beispielsweise der weltweit bedeutendste US-amerikanische Aktienindex S&P 500, der deutsche Aktienindex DAX, das Börsenbarometer Europas STOXX Europe 600, Asiens bedeutendster Aktienindex Nikkei 225, Anleihemärkte wie der Deutsche Rentenmarkt und auch Rohstoffmärkte wie Gold oder Kupfer. Neben diesen Schlüsselmärkten werden noch zwei wichtige Volatilitätsindizes gemessen. So können auch schnelle Veränderungen zeitnah erkannt und das Portfolio entsprechend angepasst werden.