Zum Hauptinhalt springen

apano-Stimmungsindex

Erstellt von apano GmbH |

Täglicher Kommentar der apano-Fondsberater

weil die US-Finanzmärkte heute wegen Thanksgiving geschlossen sind, fehlen an Europas Börsen Marktteilnehmer. Zudem setzten die FED-Minutes keine frischen Impulse - entsprechend ruhig verläuft das Geschäft. Ein wenig belastet, dass der Chef der Impfstoff-Taskforce des Weißen Hauses die Art und Weise, wie Astrazeneca die Effizienz seines Wirkstoffs ermittelt hat, kritisch hinterfragt. Die hohe Wirksamkeit der zweiten Dosis wurde dadurch erreicht, dass diese ganz überwiegend nur jungen Menschen verabreicht wurde. Bitcoin fiel heute kurzzeitig fast 3000 USD zurück. Die heftige Bewegung hat zwei Gründe: technisch, denn am Mittwoch wurde ein Drei-Jahres-Hoch markiert und thematisch: der Coinbase Chef twitterte, die US-Regierung erwäge, in die Anonymität bei digitalen Transaktionen einzugreifen. Die Barclays Bank sieht für 2021 Zykliker vorne, namentlich Finanzwerte und Industrieaktien, Rohstofftitel und Hersteller von Gebrauchsgütern. Für den STXE600 erwartet die Bank für das kommende Jahre ein Aufwärtspotenzial von 13%. Die Ökonomen der Bank erwarten, dass das globale BIP um 5,4% nächstes Jahr steigen wird und prognostizieren einen 45% Gewinnanstieg für Europas Firmen. Das Finanzministerium in Paris teilte gestern mit, dass sie den Internetriesen mitgeteilt hat, wie viel sie im Dezember im Rahmen der neuen Digitalsteuer abführen müssten. Die Steuer trifft die großen amerikanischen Unternehmen wie Facebook und Amazon. Die Steuerhöhe beträgt drei Prozent der Umsätze, die mit digitalen Dienstleistungen in Frankreich gemacht werden und gilt für Unternehmen mit mehr als 25 Millionen Euro Umsatz in Frankreich und mindestens 750 Millionen weltweit. Frankreich kalkuliert im Haushaltsentwurf für 2021 mit 400 Mio Euro Einnahmen aus dieser Steuer. Der Teil-Lockdown lastet auf der Verbraucherstimmung in Deutschland. Das von der GfK veröffentlichte Konsum-Barometer weist für Dezember einen Rückgang auf um 3,5 Punkte auf minus 6,7 Zähler – der geringste Wert seit Juli. Bedenklich ist, dass diese Stimmungseintrübung ausgerechnet im gewöhnlich starken und deshalb extrem wichtigen Dezember stattfindet. Zur Abfederung will Deutschland jedoch umfangreiche Kompensationszahlungen leisten. Im DAX notieren heute die Automobilwerte schwach, auf europäischer Ebene stehen bei fast unverändertem Indexstand insbesondere Finanzwerte unter Druck, während die zuletzt vernachlässigten Sektoren Gesundheit und Lebensmittel zulegen – offenbar rotieren die Börsen erneut ein wenig.

Mit dem apano-Stimmungsindex berechnet apano Investments seit 2012 täglich die globale Marktstimmung und steuert damit u.a. die hauseigenen Investmentfonds „apano HI Strategie 1“ und „apano Global Systematik“.

Zurück

Abonnieren Sie Stimmungsindex auf

Laden Sie den apano-Stimmungsindex ein Ihrer Facebook-Gruppe beizutreten und bekommen Sie automatisch tägliche Marktkommentare für Ihre Gruppenmitglieder.

Laden Sie die @stimmungsindexBot ein Ihrer Telegram-Gruppe oder Ihrem Telegram-Kanal beizutreten und bekommen Sie automatisch tägliche Aktualisierungen für Ihre Abonnenten.


Über apano-Stimmungsindex

Marktstimmung erkennen

Ob eine Finanzanlage erfolgreich ist, hängt maßgeblich davon ab, ob die Investition zur Richtung des Marktes passt. Wie kann jedoch die Marktstimmung zuverlässig identifiziert werden? Hierzu hat das Investment-Team von apano über Jahre hinweg ein eigenes System entwickelt: den apano-Stimmungsindex.

Sie können dem apano-Stimmungsindex und dem täglichen Beraterkommentar entweder auf dieser Seite, aber auch auf Facebook und Twitter folgen.

Steuerung der apano-Fonds

Der apano-Stimmungsindex identifiziert täglich die global vorherrschende Marktstimmung. Gemäß der gemessenen Marktstimmung (optimistisch, zuversichtlich, neutral oder pessimistisch) werden die beiden apano-Fonds, der der vermögensverwaltende Mischfonds apano HI Strategie 1 und der mit Wertsicherungskonzept an die Aktienmärkte angelehnte apano Global Systematik so eingestellt, dass sie von der jeweils aktuellen Situation profitieren können.

Schlüsselmärkte des apano-Stimmungsindex

Derzeit werden täglich 17 Schlüsselmärkte beobachtet, deren Verhalten die Stimmung (optimistisch, zuversichtlich, neutral oder pessimistisch) der globalen Anleger widerspiegelt. Zu diesen Märkten gehören beispielsweise der weltweit bedeutendste US-amerikanische Aktienindex S&P 500, der deutsche Aktienindex DAX, das Börsenbarometer Europas STOXX Europe 600, Asiens bedeutendster Aktienindex Nikkei 225, Anleihemärkte wie der Deutsche Rentenmarkt und auch Rohstoffmärkte wie Gold oder Kupfer. Neben diesen Schlüsselmärkten werden noch zwei wichtige Volatilitätsindizes gemessen. So können auch schnelle Veränderungen zeitnah erkannt und das Portfolio entsprechend angepasst werden.